Lachen ist der Turbo beim Lernen!

Haben Sie heute schon gelacht? Es wäre doch gelacht, wenn Ihnen das nicht gelänge. Lachen ist gesund, eine Erfrischungskur für Körper und Geist sowie ein Muntermacher. Lachen fördert das Lernen.

zum Blog Artikel
Lebenslanges Lernen?

Lebenslanges Lernen? Klingt gut, ist gut und entspricht auch der Arbeitsweise unseres Gehirns. Denn unser Oberstübchen lernt unentwegt, und das nicht nur, wenn der Besitzer eine Bildungseinrichtung betritt oder ein Lehrbuch liest.

zum Blog Artikel
Mit einem analogen Gehirn in einer digitalen Welt?

Wir führen interkontinentale Gespräche per Telefon oder WhatsApp, wir mailen was das Zeug hält und tauschen Nachrichten über SMS, Facetime oder Skype aus. Texte übersetzen wir mit Deepl oder anderen Übersetzungsprogrammen.

zum Blog Artikel
Lernen im Schlaf - Traum oder Wirklichkeit?

Pro Jahr schläft der Mensch 3000 von 8760 Stunden. Im Leben häufen sich diese ungenutzten Dämmerstunden auf 24 Jahre. Rund 30 Prozent der Lebenszeit verbringen wir abgeschirmt von der Außenwelt im Bett.

zum Blog Artikel
Körperliche und geistige Fitness

Selbstoptimierung ist für viele Zeitgenossen notwendig, auch wenn damit ein Stück Selbstaufopferung verbunden ist.

zum Blog Artikel
Feed-Back: Alles gut oder was?

Daumen hoch oder Daumen runter, Smileys in Ampelfarben, Skala von 1 = schlecht bis 5 = hervorragend.

zum Blog Artikel
Kreativität

Heutzutage wollen alle kreativ sein. Viele müssen es sogar, denn Fachwissen alleine reicht nicht aus, im Beruf zu bestehen. Von daher erwarten zahlreiche Unternehmen, dass Bewerber auch Einfallsreichtum, Kreativität und Schöpfergeist mitbringen.

zum Blog Artikel
Was tut das Gehirn, wenn es nichts tut?

Auf die Frage, wann man die besten Ideen hat, antwortet die meisten Menschen: beim Joggen, beim Duschen, beim Autofahren.

zum Blog Artikel